Kontaktieren Sie uns! 
Büro München: +49 89 829988-0,
Büro Stuttgart: +49 711 638282
(Mo bis Fr 9 – 17 Uhr) 
oder per Kontaktformular

Masurische Seenplatte

Wasser, so weit das Auge reicht. „Land der tausend Seen“ wird die Region Masuren genannt, die sich im Nordosten Polens erstreckt. Von wildromantischen Wäldern mit Kiefern, Eichen und Birken umgebene Seen, Kanäle und Flüsse laden zu ausgedehnten Bootsfahrten ein.

Mit dem Hausboot können die unzähligen Wasserwege und das gesamte Gebiet führerscheinfrei mit ihrer vielfältigen, reichen Fauna erkundet werden. Viele der mehr als 3000 Seen in Masuren sind miteinander verbunden. Es heißt, dass man bis zu einem Monat mit einem Hausboot auf der Masurischen Seenplatte kreuzen kann, ohne einen Hafen ein zweites Mal anzusteuern.

Masuren ist ein Paradies für Naturliebhaber: Luchse, Hirsche, Wisente, Wölfe, Wildschweine, Biber und zahlreiche Vogelarten wie Kormorane und Graureiher haben in diesem Gebiet einen Lebensraum gefunden. Viele kleine Städte entlang der Wasserwege sind beliebte Touristenziele. Etliche Kulturdenkmäler rund um die Masurischen Seen erinnern an die über 600-jährige gemeinsame Geschichte von Deutschen, Litauern und Polen.