Kontaktieren Sie uns! 
Büro München: +49 89 829988-0,
Büro Stuttgart: +49 711 638282
oder per Kontaktformular

Fahrgebiet

IJsselmeer

Eines der beliebtesten niederländischen und westdeutschen Segelreviere ist das IJsselmeer. Gesäumt von einer ganzen Reihe entzückender Städtchen und Orte kommt kaum Langeweile während des Törns auf. Moderne Marinas ermöglichen jeglichen Komfort und Versorgungsmöglichkeiten. Entstanden ist das IJsselmeer mit seiner über 1.100 Quadratkilometer großen Wasserfläche im Jahre 1932 durch den Bau des 29 Kilometer langen Abschlussdeichs an der Verbindungsstelle der ehemaligen Zuiderzee zum Wattenmeer. Das Revier bietet sehr vielfältige Möglichkeiten: es ist sowohl beliebt für einen längeren Familientörn als auch für sportliche Segler, die mit Jollen die idealen Windverhältnisse des flachen, gut geschützten Gewässers auskosten. Dieses Segelrevier ist für die Charter einer Segelyacht sehr beliebt. Ideal für das Befahren des IJsselmeeres mit seiner geringen Tiefe von max. 6m sind Plattbodenschiffe.

Mehr über das Revier: Nordsee/ IJsselmeer

Plattbodenschiff-Training 2022 (Flottille)

In kleiner Crew wird unter fachlicher Anleitung mit großem Spaß geübt und insbesondere auf die Punkte eingegangen, bei denen die Teilnehmer sich mehr Sicherheit wünschen. Plattbodenschiffe haben keinen klassischen Kiel, sondern verfügen über ein flaches Unterwasserschiff und sind damit ideal für flache Gewässer. So liegen Plattbodenschiffe auch sehr ruhig im Wasser und haben wenig Krängung. Eine sehr beliebte Eigenschaft bei Familien und Segelneulingen. Von dem behäbigen & nostalgischen Äußeren darf man sich nicht täuschen lassen: Diese Schiffe können extrem schnell werden und sind mit modernster Technik ausgerüstet. Für das Training auf dem IJsselmeer in den Niederlanden kommen liebevoll und individuell restaurierte Plattboden-Schiffe zum Einsatz. Sie bieten drei entscheidende Vorteile gegenüber den Kielyachten:

  • im Außenbereich erheblich mehr Platz
  • nahezu jede Route trotz Ebbe & Flut machbar
  • Trockenfallen im Wattenmeer

Für den einen etwas komplett Neues – für den anderen schon lange ein Genuss. Selbst Kielyachten-Liebhaber finden großen Gefallen an dieser Nische im Segelsport.

Segeltrainings mit Herz & Verstand

In Urlaubsatmosphäre spielerisch besser werden - das ist das Motto der Trainingstage, die unser Partner Sailor´s Team veranstaltet. In entspannter Ferienstimmung wird unter fachkundiger Anleitung geübt, was das Wetter anbietet. Das Fahren in der Flottille ermöglicht reale Manöver und sorgt für Freude und Austausch unter Gleichgesinnten. Die erfahrenen Organisatoren setzen mit viel Feingefühl die Crews so zusammen, dass neben dem Spaß ein optimaler Trainingseffekt erzielt wird. Ob als Einzelperson oder Gruppe, als alter Hase oder Segelneuling - dabei sein kann wirklich jeder, der sich für das Segeln interessiert.

Yacht

Lemsteraak

Die Plattbodenschiffe mit ihrem flachen Kiel und den typischen Seitenschwertern sind eigens dafür konstruiert, flache Gewässer zu befahren und sogar gefahrlos trocken zu fallen. Die nostalgisch anmutenden Plattbodenschiffe sehen sehr erhaben aus und bieten jede Menge Platz. Für Menschen, die die Schräglage einer Yacht nicht mögen oder noch nicht gewohnt sind, sind die Plattbodenschiffe ideal, da sie über eine sehr geringe Krängung verfügen.

Das Training findet im Flotillenverbund statt. Es kommen diverse Plattbodenschiffe des Typs Lemsteraak und Visserman Aak zum Einsatz. Alle Schiffe sind mit moderner Technik ausgestattet und bieten alle gängigen Sicherheitsstandards. Die Schiffe sind mit dem Sail Charter Friesland eigenen „Easy Sailing“ System ausgestattet. Dies erleichtert die Handhabung sehr und ist mit der auf einer Kielyacht nahezu vergleichbar: Lazy-Bags für das Großsegel, Einhandbedienung des Großsegels sowie eine Rollfock. So werden Tradition und erleichterte Handhabung optimal kombiniert.

Beispielhaft stellen wir Ihnen an dieser Stelle die Lemsteraak Windbreker vor.

Die elegante, weiße Lemsteraak Windbreeker wurde 1972 auf der bekannten Werft Stofbergh in Enkhuizen gebaut. Eine besonders stilvoller Linienriss und ein sehr schnittiges Unterwasserschiff, das gute Segeleigenschaften garantiert. Komplette Ausrüstung, eleganter Linienriss, sehr luxuriöse Ausstrahlung sowohl an als auch unter Deck. Luxuriöse Inneneinrichtung, Teakdeck … eine Lemsteraak mit viel Raum unter Deck und Stehhöhe im ganzen Schiff.

Behagliche Inneneinrichtung für bis zu 8 Personen mit 6 Schlafplätzen in den 3 Kajüten im Vorschiff (3 x 2 Kojen) und 2 zusätzlichen Schlafplätzen in der Sitzecke im Salon, Pantry im Durchgang zum Vorschiff mit Gasherd und Kühlschrank, Eckbank in U-Form mit Tisch. Das Achterdeck bietet viele Sitzgelegenheiten, um am Abend in Erinnerungen an einen wundervollen Törn zu schwelgen.

Im Winter 2017 wurde die „Windbreeker“ mit einem Lazy-Bag sowie mit einem Hochsegel und einer Rollfock ausgestattet.

Die Trainings-Schiffe sind alle verschieden und wurden mit Liebe zum Detail restauriert. So gibt es für jeden Geschmack etwas. Sowohl der Veranstalter Sailors Team als auch Sail Charter Friesland, welcher die Schiffe zur Verfügung stellt, sind sehr erfahren und seit mehr als 25 Jahren im Segelumfeld tätig. Beide haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese schöne Tradition des Segelns in Friesland zu vereinfachen und zu erhalten.

Personen
2 - 8 Personen
Belegung
4 Personen zzgl. Skipper (Trainer)
Länge
11,90m
Breite
4,25m
Tiefgang
0,80m
Motor
75PS
Treibstoff
100
Wasser
150
technische Austattung
Kompass, Tiefenmesser, Landanschluss 220V, GPS, Autopilot, Log, VHF, Bugstrahlruder
Innenaustattung
Trinkwasser, Warmwasserboiler, Toiletten, Heizung, Kühlschrank, CD Radio, Ofen

Termine

Daten und Preise

4 Tage Segeltraining im IJsselmeer

Das Training ist perfekt darauf ausgerichtet, ohne Überforderung dafür mit Spaß sehr viel zu lernen. Sailor´s Team schließt mit seinem Angebot die Lücke zwischen dem offiziellen Segelschein und dem Wunsch, sein Schiff bzw. einzelne Manöver und Tätigkeiten tatsächlich zu beherrschen. Sie verbringen 4,5 Tage an Bord eines Plattbodenschiffes, das mit max. 4 Personen und einem Trainer belegt wird. Der Preis gilt pro Person. Inbegriffen sind eine Erstverpflegung, Organisation, Training und Unterbringung auf einem 10 - 15m Plattbodenschiff. Start-und Zielhafen ist Workum in den Niederlanden.

Hinweis:
Da sich die Preise seitens der Veranstalter kurzfristig ändern können, bitte den endgültigen Preis bei uns anfragen.

Von Bis Thema Preis p.P. ab
15.06.2022 19.06.2022 Segeltraining auf einem Plattbodenschiff 740 Euro

Reiserouten

Segeln auf einem Plattbodenschiff im IJsselmeer

Noch vor 100 Jahren bildeten die heutigen Binnenseen IJsselmeer und Markermeer die salzige Zuiderzee. Seit 1932 trennt der Abschlussdeich die Zuiderzee bzw. das IJsselmeer von der Nordsee ab. Das IJsselmeer entstand durch das Errichten eines Dammes im Norden (zwischen Den Oever und Zurich bei Harlingen) wodurch ein Teil der Zuiderzee abgeschlossen wurde. Der Teil der ehemaligen Zuiderzee nördlich des Abschlussdeiches wird nun als Wattenmeer betrachtet. Im Süden trennt der Houtribdijk zwischen Lelystad und Enkhuizen das IJsselmeer vom Markemeer.

Das IJsselmeer ist sicherlich eines der besten Übungsreviere für das Seesegeln – aber auch sehr leicht zu unterschätzen. Auf den Trainings- und Mitsegeltörns sind Sie mit erfahrenen Skippern unterwegs, die das Revier kennen und ihr Know-how gern weitergeben. So gehört auch das "Trockenfallen" zum Programm. Für die meisten Menschen ist es ein wundersames Gefühl, wenn das Wasser "weg" ist. Ein Spaziergang im Meer, Muscheln und Meeresgrundbewohner entdecken, zu Fuß zum Nachbarschiff - all das sind einmalige und unvergessliche Erlebnisse, mit denen kein Karibik- oder Mittelmeertörn aufwarten kann. Der vorausschauende Umgang mit der Tide wird selbstverständlich ausführlich besprochen.

Darüber hinaus liegen hier malerische Örtchen und Hafenstädtchen, die jeden Besucher in Entzücken versetzen. Die Fahrt auf den Kanälen und durch die Schleusen ist aufregend und neben dem Trockenfallen ein weiterer nicht alltäglicher Punkt auf der Agenda eines Urlaubstörns.

Auf den wunderschönen nostalgischen Plattbodenschiffen, die sehr seegängig und schnell sind, befahren Sie dieses ganz besondere Revier und lernen ohne Anstrengung eine Menge dazu.

  • Segeltraining & FunOpen or Close

    Auf einem Törn mit Freunden oder der Familie gibt es meist kaum Raum, das erworbene Wissen zu festigen oder gar auszubauen. Auch im Hafen sind längere Übungsmanöver oft nicht gern gesehen - zum Schutz der dort liegenden Schiffe. So stagniert das erworbene Können meist für jeden an dem einen oder anderen individuellen Punkt bzw. Thema. Sailor´s Team schließt mit seinem Angebot die Lücke zwischen dem offiziellen Segelschein und dem Wunsch, sein Schiff bzw. einzelne Manöver und Tätigkeiten tatsächlich zu beherrschen.

    Das Format der Flottille ermöglicht zusätzliche Trainingsinhalte und sorgt für Freude und Know-how Austausch unter Gleichgesinnten.

    Es sind sowohl Einsteiger als auch erfahrene Segler / Skipper herzlich willkommen. Die bisherigen Fahrten haben gezeigt, dass die Weitergabe von Wissen allen Beteiligten viel Freude macht. Das erfahrene Sailor´s Team bemüht sich sehr, die Crews so zusammenzusetzen, dass neben dem Spaß ein optimaler Trainingseffekt erzielt wird.

  • InhaltOpen or Close

    Eins steht fest: Sie werden mit einem wesentlich besseren Gefühl wieder nach Hause fahren, als Sie gestartet sind. Sie lernen in kurzer Zeit, was sonst Jahre dauert oder gar ganz ausbleibt. Egal ob Einzelbucher, Paar oder gleich eine Gruppe - Teilnehmen kann jeder. Die Teilnahme für Einzelbucher ist auch ohne Fachkenntnisse möglich - sprechen Sie uns gerne darauf an. Es wird dafür gesorgt, dass das Schiff jederzeit sicher beherrscht wird und sich die Crewmitglieder entspannt ausprobieren können.

    Es erwarten Sie

    • 4,5 Tage an Bord eines Schiffe
    • mit max. 4 Personen und einem Trainer
    • stressfrei wird geübt, was das Wetter anbietet
    • die Urlaubs-Atmosphäre sorgt für Erholung beim Üben
    • das Fahren in der die Flottille ermöglicht reale Manöver
    • und sorgt für Freude und Austausch unter Gleichgesinnten

    Sie können sich voll und ganz auf das Training und die Freude in der Gruppe konzentrieren – für alles andere sorgt das erfahrene Sailor´s Team.


    Ausgangs- und Zielhafen ist Workum in den Niederlanden. Die An- und Abreise funktioniert am besten mit dem Auto oder per Flugzeug Amsterdam.

    Zum Einsatz kommen Plattbodenschiffe aus der Flotte von Sail Charter Friesland. Die Schiffe wurden mit Liebe zum Details vom jeweiligen Eigner restauriert und sind alle verschieden. Die Schiffe sind mit dem Sail Charter Friesland eigenen „Easy Sailing“ System ausgestattet. Dies erleichtert die Handhabung sehr und ist mit der auf einer Kielyacht nahezu vergleichbar: Lazy-Bags für das Großsegel, Einhandbedienung des Großsegels sowie eine Rollfock. So werden Tradition und erleichterte Handhabung optimal verbunden.

  • Das ProgrammOpen or Close

    Die Route wird an die gegebenen Wind- und Wetterbedingungen sowie Können und Anforderungen der Teilnehmer angepasst.

    DER ABLAUF

    Mittwoch 15.06.2022
    - Ankunft in Workum ab 18:00 Uhr
    - erstes ungezwungenes Treffen für alle, die schon da sind
    - ab ca. 19:00/20:00 Uhr wird gegrillt – Teilnahme optional

    Donnerstag 16.06.2022
    - Frühstück, offizielle Begrüßung, (gemeinsam an Land)
    - Verpflegungslieferung
    - Training: Einweisungen, Schiff klarieren
    - Training: Manöver unter Maschine / Schleuse
    - gemeinsames Abendessen

    Freitag 17.06. und Samstag 18.06.2022
    - Frühstück an Bord
    - Training: Binnengewässer
    - Training: Wattenmeer
    - Training: Trockenfallen
    - gemeinsame Abende

    Sonntag 19.06.2022
    - Frühstück an Bord
    - Training: Binnengewässer
    - Training: Tidengewässer
    - Ende & individuelle Abreise 18:00 Uhr in Workum

  • Anreise & OrganisatorischesOpen or Close

    ANREISE / TREFFPUNKT
    Zwischen 18:00 und 23:00 Uhr werden Sie am 16.06.2022 in Workum empfangen. Auf Anfrage ist sogar noch später möglich. geschlafen wird gleich bereits an Bord, die Crew lernt sich kennen und Sie können ganz entspannt ankommen. Am Abend wird der Grill angeworfen und es steht jedem offen, dabei zu sein. Jede Crew kann und soll sich in ihrer Zeit einrichten. Darüber hinaus gibt es an Bord eine Erstversorgung mit Kaffee, Tee, Wasser, Seife, Toilettenpapier, damit alle von der Ankunft bis zum Frühstück versorgt sind. Auch um das Frühstück kümmert sich der Veranstalter. Damit gibt es bis zur offiziellen Begrüßung außer dem Ankommen und Eingewöhnen, nichts zu tun.

    Bei Ankunft bitte im Büro von Sail Charter Friesland melden. Dort erfahren Sie, wo Ihr Schiff liegt und treffen Ihren Trainer/ Skipper.

    ABREISE

    Die Tour endet am 19.06.2022 gegen 18:00 Uhr wieder in Workum.

    MITZUBRINGEN

    • Bitte 1 Geschirrhandtuch pro Person
    • Gute Segelkleidung (Jacke, Hose, Schuhe, Segelhandschuhe) unbedingt einpacken, damit die Crew stets einsatzbereit ist und jeder sich wohlfühlt
    • Weitere Anregungen wie z.B. eine Packliste werden nach Anmeldung ausgegeben

    AN BORD VORHANDEN

    · Neben der üblichen Ausrüstung gemäß der Inventarliste
    · Bettwäsche (Decken, Kissen & frische Bezüge) – Handtücher bitte mitbringen
    · Sowie für jeden eine Automatik-Schwimmweste

    VERSICHERUNG

    Jeder Skipper besitzt zusätzlich zu den gesetzlichen Vorgaben eine Skipper-Haftpflicht, welche die Crewmitglieder mit einschließt.

Eine Lemsteraak - ein Schiff der Königsklasse

 
Hätten Sie es gewusst? Die Segelyacht des niederländischen Königshauses ist ein Plattbodenschiff namens "Groene Draeck" (Grüne Drache): eine Lemsteraak!

Ein Plattbodenschiff ist ein Segelschiff im Sinne eines Flachbootes. Gebaut wurden diese zwischen 10 und 30m langen Schiffe einst, um Handelswaren zwischen den Wattenmeeren, der Nordsee und dem Ärmelkanal zu transportieren. Sie haben keinen klassischen Kiel, sondern verfügen über ein flaches Unterwasserschiff. Deshalb können diese Schiffe auch bei Niedrigwasser noch weite Teile der Wattenmeere befahren und - auch dank der charakteristischen Seitenschwerter - problemlos im Watt etwa der Nordsee trockenfallen.

Lemsteraaken wurden ursprünglich als Fischereifangschiffe gebaut. Die Lemsteraak wurde oft für den Lebendtransport von Fischen und für den Muscheltransport nach Belgien eingesetzt. Schon früh erkannte man ihre Eignung als Yacht. Sie sind sehr seegängig und schnell. Das mussten sie auch sein, denn nur das Schiff, welches als erstes des Hafen erreichte konnte den höchsten Preis für die Ladung erzielen.

Sie können aber aufgrund des geringen Tiefgangs auch flache Gewässer befahren. Viele Lemsteraaken wurden in den letzten Jahren als luxuriöse Yachten sowohl als Fahrtenyacht, aber auch als Regattayacht gebaut.

Wer hat beim Anblick dieser wunderschönen Segler im Hafen nicht schon mal davon geträumt, einen Törn übers ostfriesische/westfriesische Wattenmeer zu machen?

Das Wetter am IJsselmeer ist von März bis in den November hinein prima zum Segeln geeignet. Aufgrund der nördlichen Lage kann es jedoch unbeständig sein und man kann keine Voraussage darüber treffen, wie sich das Wetter in einem bestimmten Monat des Jahres entwickeln wird. Es sind durchaus herrliche Segelwochen im März und April mit Temperaturen rund um 20°möglich. Die Sommermonate Juni, Juli und August sind oft sehr warm mit Temperaturen zwischen 25° und 35°, wobei der August teilweise sehr stürmisch werden kann.

Die Hauptwindrichtung ist SW-W. Bezeichnend sind die doch recht häufig vorkommenden plötzlich auftretenden Wetteränderungen. Hier ist entsprechende Voraussicht nötig. Gute meterologische Kenntnisse sind von Vorteil. Nebel kann entstehen und ist dann stets dicht. 

Leistungen

Im Preis enthalten

  • Organisation
  • Platz an Bord eines ca. 10 – 16 Meter Plattbodenschiffes
  • Max. 4 Teilnehmer
  • Anleitung durch einen professionellen Trainer/ Skipper
  • Bettwäsche, Automatik-Schwimmwesten, Trainingsunterlagen, das Begrüßungsfrühstück am ersten Tag sowie die Endreinigung & Versicherung.

Nicht im Preis enthalten

  • Individuelle Anreise & Transfers
  • Bordkasse zur Deckung der Betriebskosten (Diesel, Wasser, Endreinigung etc.), Hafengebühren, Verpflegung der Crew sowie Verpflegung des Skippers

Darüber hinaus sind die Buchungshinweise zu beachten.

Sonstiges

Törncharakter

Die eigenen seglerischen Fähigkeiten mit viel Spaß ausbauen und vertiefen. Das steht beim 4-tägigen Manövertraining im Vordergrund. Auf diesem kurzen gemischten Trainingstörn kommen Segelneulinge und erfahrene Segler zusammen und profitieren von einander. Die majestätischen Plattbodenschiffe bieten viel Raum und sind modern ausgestattet. Die Easy Sailing Takelage von Sail Charter Friesland erleichtert den Umgang mit den imposanten Schiffen. Die Trainer stehen mit Rat und Tat, Herz und Hand den Teilnehmern zur Seite. Unter geduldiger Anleitung und in gleichgesinnter Atmosphäre können die Teilnehmer individuell üben, wo sie sich mehr Sicherheit wünschen. 

Ausrüstung

Am besten Seesack oder Reisetasche (kein Koffer). Sportliche Kleidung, leichtes Ölzeug, windabweisende und wetterfeste Kleidung, rutschfeste (Yacht-)Schuhe, (Segel-)Handschuhe sowie Schlafsack. Die Badekleidung nicht vergessen. Kopfkissen, Bezug, Bettlaken und eine Wolldecke werden gestellt.

Bemerkungen

Bordsprache: Deutsch. Der Veranstalter behält sich vor, eine andere Yacht einzusetzen, mit ähnlichem Komfort & Service. Die Route kann sich aufgrund Wind- und Wetterverhältnissen ändern. Die Entscheidung obliegt dem Kapitän bzw. der Veranstaltungsleitung.