Kontaktieren Sie uns! 
Büro München: +49 89 829988-0,
Büro Stuttgart: +49 711 638282
oder per Kontaktformular

Fahrgebiet

Urlaub auf dem Schiff: Balearen - Mallorca

Die Balearen sind bei allen Europäern zu Recht ein beliebtes Urlaubsziel: Sie bieten 300 Tage Sonnenschein, spektakuläre Landschaften, pulsierende Städte, reiche Traditionen und großartige Küche. Mallorca mit seinen bezaubernden Buchten zum ankern und schnorcheln, den vielen kleinen Hafenstädten zum Bummeln und den idyllischen Felsenbuchten mit Blick auf atemberaubende Bergrücken ist ein mehr als attraktives Segelrevier.

Auf diesem Törn entdecken Sie die Vielfalt der Südküste Mallorcas. Unbeschreiblich schön sind die zahlreichen Buchten, die malerischen Strände und die sonnenumfluteten Felsenriffe. Und die Tatsache, dass sich auf Mallorca zahlreiche National- und Naturparks befinden, unterstreicht nur die Schönheit der mallorquinischen Küste.

Bei stabiler sommerlicher Wetterlage kommen vor allem sonnen- und badehungrige Teilnehmer auf Ihre Kosten. Kurze Distanzen und meist moderate Windverhältnisse machen dieses Revier besonders für Einsteiger interessant. Wer das Krängen – die Schieflage einer Yacht beim Segeln – nicht so gerne mag, ist auf einem Katamaran wie diesem bestens aufgehoben.

 

Mehr über das Revier: Mittelmeer/ Spanien / Balearen

Ein qualifizierter Skipper geht mit max. 8 Gästen eine Woche auf Urlaubskurs. Auf dieser Reise erwarten Sie wunderschöne Ankerbuchten und hervorragende Segelbedingungen auf einem komfortablen Katamaran. Meist übernachten wir abwechselnd in Buchten und teils quirligen Hafenstädtchen - je nach Wetterlage und Wünschen der Crew. Mal wird an Bord gekocht, mal bleibt die Pantry kalt und wir genießen ein Dinner an Land.

Yacht

Katamaran Lagoon 380

Als Standard-Yacht setzen wir einen Katamaran vom Typ Lagoon 380 ein. Dieser verfügt über vier Doppelkabinen (je zwei in einem Rumpf) und einen Salon mit sehr viel Platz und guter Rundum-Sicht. Der Skipper hat einen eigenen Schlafplatz im Bug, so dass der Salon in der Regel nicht belegt wird. 

Jeder Rumpf hat eine Nasszelle mit Toilette, die Pantry ist selbstverständlich voll ausgerüstet, die Sicherheits-und Navigationsausstattung ist komplett und im Cockpit fühlt man sich wie auf einer Ferienhaus-Terrasse mit direktem Zugang zum Meer. Mit diesem Kat segelt man nicht nur schnell und sicher, sondern aufgrund des geringen Tiefgangs in manchen Ankerbuchten kann man sogar bis an den Strand fahren. Wer das Krängen – die Schieflage einer Yacht beim Segeln – nicht so gerne mag, ist auf einem Katamaran bestens aufgehoben.

Einsatz abweichender und zusätzlicher Yachttypen bleibt dem Veranstalter vorbehalten.

Kabinen/ Kojen
4 Doppelkabinen/ 8 Kojen + 1 Skipperkabine
Belegung
8 Gäste + Skipper
Länge
11,55m
Breite
6,53m
Tiefgang
1,15m
Treibstoff
200l
Wasser
600l
Anzahl Motoren
2
Stärke je Motor
30hp
Austattung
220-V-Wandler, Autopilot, GPS, VHF-Wellen, Badeleiter, Bimini, Cockpit-Lautsprecher, Cockpit-Tisch, Elektrische Ankerwinde, Heckdusche, MP3-Ipod-Anschluss, Schnorchelausrüstung, Kaffeemaschine
Grundriss Katamaran Lagoon 380

Termine

Daten und Preise

Die Preise verstehen sich pro Person für eine Woche bei Belegung einer Doppelkabine mit zwei Personen. Für Komfortverwöhnte: Der Einzelkabinen-Zuschlag beträgt +50%. Falls Sie nicht genug bekommen: Auf die Verlängerungswoche gibt es 10% Nachlass. SAILACTIVE Bonus: Keine Kosten für Kautionsabsicherung der Yacht, keine Hafengebühren für die erste/letzte Nacht im Ausgangshafen.

Von Bis Preis p.P. ab
21.09.2019 28.09.2019 588 Euro
28.09.2019 05.10.2019 588 Euro
19.10.2019 26.10.2019 528 Euro
28.12.2019 04.01.2020 498 Euro

Reiserouten

Segelferien im vielfältigen Süden Mallorcas

Mallorca verfügt über 550 km Küste. Die Hauptstadt Palma prangt im Süden und gibt der vorgelagerten Bucht ihren Namen. Ein Tag in Mallorcas Hauptstadt sollten sie vor Törnbeginn dort einplanen, wenn möglich. Unterhalb der imposanten Kathedrale flicht sich ein faszinierendes Gewirr kleiner Gassen, die immer wieder den Blick auf das Mittelmeer freigeben. Palmas „Citutat Vella“, die Altstadt, ist ein wahrer Touristenmagnet.
Lässt man diese hinter sich und segelt an der Küste entlang, so entdeckt man tief in den Felsen gegrabene Traumbuchten, malerische Hippie-Märkte, gastronomische Perlen und natürlich ein Segelrevier der Extraklasse. Seglerisch bietet die Insel neben familienfreundlichen Distanzen eine Vielzahl wunderschöner Buchten, für die die Balearen berühmt sind. Oft kommt es einem in Buchtem so vor, dass das Wasser aussieht wie in der Karibik. Z.B. in der Cala Mondrago, in Es Trenc oder der Cala Barca – und das nur wenige Flugstunden von den meisten deutschen Städten entfernt. Vor allem an der Ostseite ist Mallorca von geschützten Buchten gespickt.

Quirlig, vielseitig und voller Überraschungen

Check-in an Bord auf dem Katamaran in der kleinen Marina Naviera Balear ganz in der Nähe von Palmas Altstadt ist um 16h am Anreisetag. Bitte informieren Sie den Skipper, wenn Sie später ankommen.

Von hier aus führt unser Törn je nach Wetterlage an Mallorcas Südküste zum Beispiel Richtung Cabrera oder zum Naturstrand von Es Trenc. Wie immer beim Segeln bestimmt der Wind unsere Route jeden Tag auf´s Neue. Üblicherweise legen wir pro Woche zwischen 150 und 200 Seemeilen zurück.

Den genauen Törnverlauf bestimmt die Crew gemeinsam mit dem Skipper, wobei uns Windrichtung- und stärke jeden Tag aufs Neue beeinflussen und das nächste Etappenziel definieren. Bei stabiler Wetterlage und kurzen Distanzen bleibt je nach Lust und Laune natürlich auch genügend Zeit zum Baden und Relaxen.

Wenn das Schiff vor Anker liegt, bringt uns das Beiboot an Land. Meist lohnt ein kleiner Spaziergang ins Dorf oder auch nur auf den nächsten Hügel. Das gemeinsame Kochen und Essen an Bord ist immer ein gelungener Ausklang des Tages. Natürlich gehört auch der ein oder andere Restaurantbesuch dazu, um die landestypische Küche zu genießen.

Es hat sich bewährt, für die Verpflegung an Bord eine Gemeinschaftskasse, die sog. Bordkasse einzurichten, in die alle Teilnehmer den gleichen Betrag einzahlen. Auch Hafengebühren, Schiffsdiesel, lokale Tourismusabgaben oder Nationalparkgebühren werden aus dieser Bordkasse beglichen. Der Skipper wird mitverpflegt und zahlt traditionsgemäß nicht in die Kasse ein.

Anreise-Tipps

Der Katamaran liegt sehr zentral in der kleinen Marina Naviera Balear, nur wenige Schritte vom Santa-Catalina-Viertel und Palmas Altstadt entfernt.
Mit dem Taxi fährt man ab Palma Flughafen ca. 15 Minuten. Die Kosten liegen bei etwa 20 - 25 €.

Am Anreisetag sollten Sie bis 16:00 Uhr an Bord des Schiffes sein. Bitte informieren Sie den Skipper, wenn Sie später ankommen.

Auf Wunsch können Sie Ihre Reise auch verlängern.

Saison

Wem es im August zu heiß und zu voll auf der Insel ist, dem bieten sich die Zeiträume von Mai bis Juni und von September bis Oktober für einen Mallorcatörn an. Doch auch zur Weihnachtszeit und über Silvester herrschen auf Mallorca noch angenehme 16 bis 20 Grad, sodass immer mehr Chartergäste abseits der Touristenströme die Feiertage auf der Insel verbringen.

Leistungen

Im Preis enthalten

  • Segeltörn mit Skipper
  • Unterbringung in Doppelkabine
  • Segelanleitung
  • Seemeilennachweis
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)

Nicht im Preis enthalten

  • Individuelle Anreise & Transfers
  • Bordkasse (Gemeinschaftskasse) zur Selbstversorgung an Bord sowie zur Deckung der Betriebskosten (Diesel, Wasser, Endreinigung etc.), Hafengebühren, Verpflegung des Skippers. Der Skipper zahlt nach alter Tradition nicht in die Bordkasse ein.
  • Darüber hinaus sind die Buchungshinweise zu beachten.

Sonstiges

Törncharakter

Dieser Törn ist eine Segelreise für Jedermann direkt ab Mallorcas quirliger Inselhauptstadt mit besten Flugverbindungen und einfacher Anreise. Der Skipper stimmt nach Wind- und Wetterlage die Segelintensität mit der Crew ab. Der Schwerpunkt liegt auf gemütlichem Urlaubssegeln und Buchtenbummeln. Geeignet für Singles, Paare und Familien, die Spaß an einem klassischen Segeltörn haben und das Leben an Bord kennen lernen möchten. Sie bestimmen, wie viel Sie sich einbringen  und erlernen möchten. Segelerfahrung ist nicht erforderlich.

Ausrüstung

Am besten Seesack oder Reisetasche (kein Koffer): sportliche Kleidung, leichtes Ölzeug, windabweisende und wetterfeste Kleidung, rutschfeste (Yacht-)Schuhe sowie Schlafsack sind außerhalb der Hochsaison erforderlich. Natürlich die Badekleidung nicht vergessen. Kopfkissen, Bezug, Bettlaken und eine Wolldecke werden gestellt. Bei Ankunft sind die Kojen bereits mit frischer Bettwäsche bezogen und für jeden Gast liegt ein Handtuch bereit.

Bemerkungen

Bordsprache: Deutsch. Der Veranstalter behält sich vor, eine andere Yacht einzusetzen, mit ähnlichem Komfort & Service. Die Route kann sich aufgrund Wind- und Wetterverhältnissen ändern. Die Entscheidung obliegt dem Kapitän.