Kontaktieren Sie uns! 
Büro München: +49 89 829988-0,
Büro Stuttgart: +49 711 638282
oder per Kontaktformular

Segelschiff mieten auf den Bahamas

Bahamas

Die die spanischen Eroberer gaben den Gewässern der Inselgruppe ihren Namen: aus Baja Mar für "flaches Meer" wurden die Bahamas. Sie erstrecken sich über ein Seegebiet von mehr als tausend Kilometern Länge mit etwa 700 Inseln und unzähligen Cays. Um die Inselgruppe der Abacos im nordöstlichen Teil liegt das Segelrevier, mit den Hauptinseln Great und Little Abaco sowie einer Kette kleiner Inseln und kleinster Cays. Hier finden Sie sie: die einsamen Buchten und Ankerplätze der Postkartenmotive, denn nur wenige dieser traumhaft schönen Mini-Inseln sind bewohnt. Das äußerst saubere Wasser mit Badewannentemperatur macht es nicht nur für Familien attraktiv. Die Inseln sind von oftmals riesigen Korallenriffen umgeben. Sie halten die See trotz der ständigen Passatwinde ziemlich ruhig. Hier segelt man auch mit wenig Erfahrung sehr entspannt auf Sicht die kurzen Passagen. Am besten segelt es sich über hellgrünem und türkisfarbenem Wasser mit einem flachgehenden Katamaran vorbei an Palmenstränden und Dünen aus weißem Sand. Die Unterwasserlandschaft ist atemberaubend: Mit Schnorchel und Flossen entdecken Sie Korallenriffs, Seepferdchen, farbige Tropenfische, Rochen, Schildkröten und Delfine. 

  • Stützpunkte
  • Wissenswertes
  • Wind & Wetter
  • Törn 2 Wochen
Stützpunkte Partner
Marsh Harbour (Abacos) Dream Yacht Charter Preisliste file_download
  Sunsail Preisliste file_download
Nassau (New Providence Island) Dream Yacht Charter Preisliste file_download
  • Geschichte: Am 12. Oktober 1492 als erste Inseln des amerikanischen Kontinents von Kolumbus entdeckt. Ab Mitte des 17. Jahrhunderts Besiedlung durch England, 1717 britische Kronkolonie. 1973 Unabhängigkeit von Großbritannien.
  • Landessprache: Englisch.
  • Währung: Bahama-Dollar (BSD). Der Bahama-Dollar ist im Verhältnis 1:1 an den US-Dollar gebunden.
  • Zeitunterschied: Eastern Standard Time (EST) bzw. Eastern Daylight Time (EDT) = MEZ/MESZ minus 6 Stunden. Die Sommerzeit-Umstellung erfolgt nicht gleichzeitig mit Europa.
  • Entfernung: ca. 7.900 km; Flugzeit ca. 14 Stunden über Miami/USA.
  • Gezeiten: leichte Gezeiten; Tidenhub bis ca. 1,2 m.
  • Einreisebestimmungen: Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Aufenthalt bis zu 90 Tagen Visumfrei. Bei Anreise über die USA die aktuellen amerikanischen Reisebestimmungen beachten! 
    Bitte beachten Sie die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes.
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov
Windwahrsch. > 4 bft 58 48 36 58                
Lufttemp. Ø in °C                        
Wassertemp. Ø in °C                        
Regentage im Ø                        

Die Bahamas sind ein ruhiges und durch zahlreiche Inseln geschütztes Segelrevier am Rande der Passatwindzone, das auch für Einsteiger in exotische Reviere gut geeignet ist.

Reisetag
Tag 1 Anreise Marsh Harbour
Tag 2 Hope Town - Elbow Cays
Tag 3 Hope Town - Elbow Cays
Tag 4 Man O War Cay
Tag 5 Man O War Cay
Tag 6 Green Turtle Cay
Tag 7 Green Turtle Cay
Tag 8 Munjack Cay
Tag 9 Great Guana Cay
Tag 10 Coopers Town - Treasure Cay
Tag 11 Elbow Cay
Tag 12 Elbow Cay
Tag 13 Little Harbour
Tag 14 Marsh Harbour
Tag 15 Rückgabe
Zwischen Ahornblatt und Palmenstrand. Charterpreise Nord-, Mittel- und Südamerika
Download
Zwischen Ahornblatt und Palmenstrand. Charterpreise Nord-, Mittel- und Südamerika
Filesize: 786,1 KB DOC-Type: pdf