Kontaktieren Sie uns! 
Büro München: +49 89 829988-0,
Büro Stuttgart: +49 711 638282
oder per Kontaktformular

Segelschiff mieten in Baja California

Segelschiff mieten in Baja California

Inmitten grandioser Natur finden Individualisten in der Sea of Cortez ein noch fast jungfräuliches Segelrevier. Das Gebiet zwischen dem mexikanischen Festland und der rund 1.500 Kilometer langen Halbinsel Baja California ist vor allem durch seinen ungeheuren Artenreichtum an Meerestieren bekannt. Robben und Seelöwen leben in Kolonien zusammen, eine Vielfalt an Vögeln und Fischen ist zu sehen und Wale ziehen jedes Jahr in diese Gewässer, um dort ihre Jungen zur Welt zu bringen. Eine beeindruckend schöne Küste, deren steil ins Meer abfallenden Berge besonders in der Dämmerung in warmen Farbtönen rotgolden glühen und sich mit weißen Sandstränden abwechseln. La Paz, die größte Stadt von Baja California, liegt im Süden der Halbinsel. Englische Sprachkenntnisse genügen, um sich verständigen zu können. Mit ein paar Brocken Spanisch erschließt sich der Kontakt zur Bevölkerung natürlich noch leichter.

Lesen Sie über Baja California auch unseren NEWS-Beitrag New. Mexiko.  

  • Stützpunkte
  • Wissenswertes
  • Wind & Wetter
Stützpunkte Partner
La Paz, Baja California Sur Dream Yacht Charter Preisliste file_download
  • Landessprache: Spanisch. Die Verständigung auf Englisch ist häufig möglich.
  • Währung: Mexikanischer Peso (MXN); 1 Euro = ca. 17 MXN. Auch US-Dollar werden weitgehend akzeptiert, der Umtausch von US-Dollar oder Euro ist problemlos.
  • Zeitunterschied: Mountain Standard Time (MST) bzw. Mountain Daylight Time (MDT) = MEZ/MESZ minus 8 Stunden. Die Sommerzeit-Umstellung erfolgt nicht gleichzeitig mit Europa.
  • Entfernung: ca. 10.200 km; Flugzeit mit Umsteigen ab 19 Stunden.
  • Gezeiten: Tidenhub bis ca. 1,4 m.
  • Einreisebestimmungen: Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Am Flughafen bzw. Grenzübergang wird bei der Einreise eine Touristenkarte ausgestellt. Bei Anreise über die USA die aktuellen amerikanischen Reise- und Sicherheitsbestimmungen beachten! 
    Bitte beachten Sie die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes.
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov
Windwahrsch. > 4 bft 20% 12% 11% 17% 16% 9% 21% 23% 12% 10% 10% 19%
Lufttemp. Ø in °C 16 ^18 21 24 26 29 31 32 29 25 22 17
Wassertemp. Ø in °C 23 22 22 23 25 27 28 29 28 28 27 25
Regentage im Ø 3 0 0 0 0 0 4 6 3 2 0 1

Im Winter überwiegt der Nordwind "Coromuel", der gelegentlich drei bis sechs Beaufort erreichen kann. Im Sommer herrschen schwächere südliche Winde vor. Das trockene Wüstenklima mit kühlen Nächten ist sehr angenehm, Niederschläge sind das ganze Jahr über selten. Lediglich für den September weist die Statistik ein paar Regentage aus.

Zwischen Ahornblatt und Palmenstrand. Charterpreise Nord-, Mittel- und Südamerika
Download
Zwischen Ahornblatt und Palmenstrand. Charterpreise Nord-, Mittel- und Südamerika
Filesize: 786,1 KB DOC-Type: pdf