Kontaktieren Sie uns! 
Büro München: +49 89 829988-0,
Büro Stuttgart: +49 711 638282
oder per Kontaktformular

Yachtcharter auf den Leeward Islands

Leeward Islands

Als Leeward Islands wird heute üblicherweise der nördliche Teil der kleinen Antillen von Anguilla bis Dominica bezeichnet. St. Martin, St. Barths, Barbuda, Antigua, Guadeloupe und ihre kleineren Nachbarn sind eine echte Patchwork-Gruppe, denn fast jede Insel ist ein eigener Staat. Englisch, dänisch, holländisch, französisch – bunt und abwechslungsreich wie die Sprachen sind die Charaktere der einzelnen Inseln. Antigua bietet neben einem der besten Segelreviere der Welt ausgelassene Feierfreude. Das nur 30 Seemeilen entfernte Barbuda besticht durch einsame Buchten mit zartrosa Sand. Green Island ist ein Paradies für Schnorchler und Liebhaber exotischer Vögel. Um dieses Revier zu erkunden, eignet sich der Stützpunkt auf St. Martin ausgezeichnet. Die Insel ist in einen niederländischen und einen französischen Teil aufgeteilt, den Grenzverlauf markiert eine Linie auf einer Strasse. Sportlich sehr anspruchsvoll kann eine Überfahrt zu den Virgin Islands werden. Eine sehr reizvolle, aber leichtere Route führt von St. Martin nach Guadeloupe oder umgekehrt.

  • Stützpunkte
  • Wissenswertes
  • Wind & Wetter
  • Törn 2 Wochen
Stützpunkte Partner
St. Martin    
Marigot Dream Yacht Charter Preisliste file_download
Simpson Bay Lagoon Kiriacoulis Preisliste file_download
Oyster Pond Sunsail Preisliste file_download
Antigua    
English Harbour Dream Yacht Charter Preisliste file_download
English Harbour Sunsail Preisliste file_download
Guadeloupe    
Pointe-á-Pitre Corail Caraibes Preisliste file_download
Pointe-á-Pitre Dream Yacht Charter Preisliste file_download
  • Fakten: Ab 1493 von Kolubus entdeckt. Im Laufe einer wechselhaften Geschichte gehörten die Inseln zu verschiedenen europäischen Kolonialmächten, vor allem England, Frankreich und den Niederlanden. Heute sind:
    Anguilla: britisch 
    Sint Eustatius: niederländisch
    Sint Maarten/Saint-Martin: niederländisch und französisch
    Saint-Barthélemy: französisch
    Saba: niederländisch
    Antigua und Barbuda: unabhängig (bis 1981 britisch)
    St Kitts and Nevis: unabhängig (bis 1983 britisch)
    Montserrat: britisch
    Guadeloupe mit Marie-Galante: als Übersee-Departement Teil Frankreichs
    Dominica: unabhängig (bis 1978 britisch) 
  • Landessprache: Englisch, Französisch, Niederländisch, kreolische Dialekte.
  • Währung: Euro; US-Dollar; East Caribbean Dollar (XCD), 1 Euro = ca. 3,50 XCD.
  • Zeitunterschied: Atlantic Standard Time (AST) = MEZ minus 5 Stunden/MESZ minus 6 Stunden. Keine Sommerzeit-Umstellung.
  • Entfernung: ca. 7.500 km; Flugzeit ca. 10 Stunden (z.B. St. Martin oder Guadeloupe), plus evtl. Anschlussflüge.
  • Gezeiten: geringe Gezeiten; Tidenhub unter ca. 0,4 m.
  • Einreisebestimmungen: Reisepass, der noch mindestens 6 Monat gültig ist. Die französischen und niederländischen Überseegebiete gehören nicht zum Schengen-Raum. 
    Bitte beachten Sie die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes.
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov
Windwahrsch. > 4 bft 61% 65% 55% 54% 55% 66% 61% 41% 21% 29% 37% 52%
Lufttemp. Ø in °C 28 29 29 30 31 30 30 31 31 31 30 29
Wassertemp. Ø in °C 26 25 26 26 27 27 28 28 28 28 27 27
Regentage im Ø 19 15 15 13 18 21 22 22 29 19 20 19

Beständige, warme Passatwinde zwischen Windstärke 3 und 6 aus nordöstlichen bis östlichen Richtungen: so sieht der Traum eines jeden Hochseeseglers aus, der dem europäischen Winter entfliehen will! Im Sommer kann die Windrichtung auch mal bis Südost drehen, und Regenschauer ab und an sorgen für willkommene Abkühlung. Die Hurricane-Saison hat ihren Höhepunkt im September und Oktober, diese Tropenstürme sind aber selten und werden zuverlässig vorhergesagt, so dass man rechtzeitig ein sicheres "Hurricane Hole" anlaufen kann.

Reisetag
Tag 1 Anreise St. Martin
Tag 2 Simpson Bay - Lettle Bay - Great Bay 4 sm
Tag 3 Wells Bay (Saba) 25 sm
Tag 4 Basseterre (St. Kitts) 38 sm
Tag 5 White Haouse Bay 4 sm
Tag 6 Charlestown (Nevis) 11 sm
Tag 7 Little Bay (Monserrat) 35 sm
Tag 8 Gustavia (St. Barth) 81 sm
Tag 9 Anse de Co.ombier - Ile de Fourche 6 sm
Tag 10 Pinel Ilsnad (St. Martin) 11 sm
Tag 11 Road Bay (Anguilla) 20 sm
Tag 12 Prickley Pear Cas + Sandy Island - Crocus Bay (Anguilla) 13 sm
Tag 13 Marigot (St. Martin) 13 sm
Tag 14 Simpson Bay 11 sm
Tag 15 Rückgabe
Inseln im Wind und in der Sonne. Charterpreise Virgin Islands, Leeward Islands, Windward Islands
Download
Inseln im Wind und in der Sonne. Charterpreise Virgin Islands, Leeward Islands, Windward Islands
Filesize: 1,3 MB DOC-Type: pdf